Skip to main content

Alles über das Krafttier Einhorn

In der Esoterik spielen sogenannte Krafttiere eine große Rolle. Sie unterstützen den Menschen in seiner persönlichen Entwicklung und versorgen ihn mit der Energie, die er benötigt, um im Leben die Rolle zu spielen, die ihm zugedacht ist.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Hektik und Stress den Alltag bestimmen und das Natürliche in uns Menschen nur sehr schwer zu orten ist, kommt der Esoterik eine große Rolle für ein qualitativ erfüllendes Leben zu. Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausgleich, wie auch die Einhornmeditation kann hier helfen.

Was charakterisiert das Einhorn?

Das Einhorn ist wie der Drache ein Tier der Mythologie. Im Gegensatz zum männlichen und harten Drachen, verkörpert es Weiblichkeit und ist weich. Es steht für Reinheit und Unschuld, es haftet ihm eine märchenhafte Aura an, die ihm als beliebtes Fabelwesen zu eigen ist.

Dieses zauberhafte und unwirkliche Umfeld machen das Einhorn zu etwas Besonderem.

Einhorngeschichte im WaldEs steht für Intuition, das Hellsehen sowie eine umfassende Wahrnehmung.

Mit dem Horn erreicht es Ebenen oder Dimensionen, in die andere gar nicht vorstoßen können.

So kann das Einhorn das Innerste beobachten und bis ins tiefste Innere vordringen, herausfinden, welche Resonanzen außen erzeugt werden und die inneren Ressourcen wachrütteln, um das wahre Selbst zur Entfaltung zu bringen. Es gelingt dem Einhorn Verdrängtes zutage zu bringen oder Verlorenes wieder zu entdecken.

Was ist ein Totemtier?

Ein Totemtier ist mehr oder weniger dasselbe wie ein Krafttier. Es entstammt den indianischen Kulturen, die sehr stark an die Verbindung zwischen Mensch und Natur glaubten. Jedem Menschen kann sein Tier zugeordnet werden, das ihm nahesteht und das es beschützt.

Die Beschützer können auch Bäume und Pflanzen sein. Die Natur steht in einem ständigen Dialog mit dem Menschen. Der Mensch ist Teil seines natürlichen Umfelds.

Schamanismus und Totemtiere gehören zusammen?

Mit Hilfe des Schamanismus oder seinen Ritualen gelingt es, tief ins Unterbewusstsein vorzudringen. Erst dort können heilende Rituale stattfinden, die durch diese Totemtiere, die quasi eine Führerrolle einnehmen, initiiert werden.

Es handelt sich eigentlich um schamanische Heilbegleiter, die helfen, Wunden der Vergangenheit zu schließen und sich endlich an einen Neubeginn heranzuwagen.

Wie kann das Einhorn mit seiner Kraft einwirken ?

Da das Einhorn für Wahrhaftigkeit und Wandel steht, erfüllt es eine elementare Funktion. Es hilft, das eigene Leben nach den persönlichen Bedürfnissen auszurichten und ihm einen tieferen Sinn einzuhauchen.

Besonders effizient wirkt das Einhorn in folgenden Fragestellungen oder Situationen:

? Suche nach Heimat

? Zurück zu den Ursprüngen

Erwecken der Kraft der Seele

Entdecken der eigenen Wahrheit

zu sich stehen

Seele berücksichtigen

Behalten von guten Freunden, aber Platz machen für neue

Altes in neues Licht tauchen

Vernunft und Gefühle in Einklang bringen

Veränderung tut gut

wertvoll für die Welt sein

Von Wichtigkeit sind Fragestellungen im Leben, in denen es um effektive Selbstverwirklichung geht. Nicht ja zu sagen, wenn man eigentlich nein sagen möchte, zu sich stehen, seine Argumente untermauern, nicht nachgeben, nur der Harmonie willen. Niemand sollte seinen Ursprung, seine Herkunft vergessen, es ist von großer Wichtigkeit für ein erfülltes Leben, sich seiner Wurzeln bewusst zu sein und gemäß den eigenen Bedürfnissen zu leben. Erst dann kann man seinen wertvollen Beitrag für eine bessere Gesellschaft leisten.

 

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!